Taking too long? Close loading screen.

InterFace AG für Digital Leader Award nominiert

Der IT-Dienstleister aus München qualifizierte sich mit seinem Projekt “IF-Lab” für das Finale des Awards, der am 29.06.2017 in Berlin verliehen wird. Beim IF-Lab handelt es sich um ein hauseigenes Innovationslabor, in dem Nachwuchskräfte ihre Ideen in konkreten Kundenprojekten verwirklichen können. Im Finale kämpft die InterFace AG mit 18 weiteren Unternehmen in verschiedenen Kategorien um die Trophäe. Der Digital Leader Award wurde 2016 von IDG und Dimension Data ins Leben gerufen. Mit ihm werden Unternehmen ausgezeichnet, die die digitale Transformation mit konkreten Projekten auf beispielgebende Weise vorantreiben.

Der besondere Ansatz des IF-Lab ist es, Nachwuchskräfte verstärkt an unternehmensinternen Innovationsprozessen teilhaben zu lassen. Studenten und Auszubildende setzen dabei im Dialog mit einem großen Netzwerk aus Forschung, Gründerszene und Kreativen eigenständige Projekte mit realen Kunden um. Die Idee dahinter: In einem offenen Klima ohne Denkverbote sollen „echte” Innovationen ermöglicht werden. Studenten können eigene Ideen einbringen und verwirklichen, lernen verschiedene Technologien kennen und probieren neueste Techniken aus. Auf diese Weise können junge Nachwuchskräfte noch vor dem Abschluss Berufserfahrung sammeln und ihr theoretisches Wissen gleich in die Praxis umsetzen.

AUSZEICHNUNG FÜR INNOVATOREN DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Unter den Finalisten des Digital Leader Award 2017 befinden sich Hidden Champions, Traditionsunternehmen und Startups. Der Award ist im Jahr 2016 auf Initiative der IDG Business Media und Dimension Data entstanden. Der Wettbewerb zeichnet Unternehmenslenker und Führungspersönlichkeiten aus, die die Digitale Transformation in ihrem Unternehmen „beispielgebend” gestalten. Um die Vorgaben der Jury zu erfüllen, müssen die Wettbewerber beweisen, dass ihre Digitalisierungsstrategie ganzheitlich, themen- und bereichsübergreifend ist. Insgesamt werden sich sechs Gewinner in Ihrer jeweiligen Award-Kategorie behaupten. Je eine Trophäe wird für die Rubriken Create Impact, Shape Experience, Invent Markets, Empower People, Spark Collaboration und Digitize Society vergeben. Das IF-Lab der InterFace AG kämpft in der Kategorie „Empower People“ gegen namhafte Konkurrenz um den ersten Platz, denn zu den weiteren Nominierten in dieser Kategorie zählen die beiden Dax-30-Unternehmen Daimler und Continental.

Am Tag der Preisverleihung laden die Veranstalter Interessierte dazu ein, gemeinsam in Berlin eine Reise zu den „Hotspots der Digitalisierung” zu unternehmen. Anders als bei klassischen Konferenzen treffen sich die Teilnehmer nicht in einem Tagungszentrum. Im Rahmen einer Bustour werden die Zentren der digitalen Transformation der Hauptstadt angefahren. Darunter sind etwa digitale Innovationszentren großer Unternehmen aber auch Coworking-Spaces, kleinere Start-Ups und Inkubatoren. So wollen die Veranstalter der Gala zur Verleihung des Digital Leader Award Anknüpfungspunkte schaffen für Vernetzung und Erfahrungsaustausch der Digitalbranche.

DIE LETZTEN BEITRÄGE
IST DIESES THEMA FÜR IHR UNTERNEHMEN INTERESSANT?
Setzen Sie sich jetzt unverbindlich mit uns in Verbindung und erfahren Sie mehr zum Thema von unseren Experten! 
DIGITALE TRANSFORMATION